Samstag, 23. März 2013

AutoCAD Map 2013 - Textgrösse lässt sich nur einmal ändern

In Map 2013 SP1 lässt sich über den Stil-Editor die Textgrösse nur einmal ändern - zumindest wenn man mit einem Label-Layer arbeitet und die Textgrösse über einen "Ausdruck" festlegt . Bei allen weiteren nachfolgenden Änderungen der Textgrösse erkennt der Stil-Editor nach dem Schliessen des "Ausdruck" Dialoges nicht, dass sich der Wert geändert hat und die Änderung lässt sich somit nicht anwenden.


Man kann die Textgrösse aber weiterhin setzen, wenn man die entsprechende Funktion im "Ribbon" verwendet. Sobald man den Layer auswählt sollte der entsprechende "Ribbon" aktiviert werden:


Speziell für die Stil-Einstellungen gibt es einen weiteren "Ribbon", der das Setzen der Textgrösse ermöglicht:


Bei Layern mit Themen können die einzelnen Themen und die jeweils zugewiesenen Stile ausgewählt und bearbeitet werden. Sind Layer massstabsabhängig definiert kann man über den Ribbon scheinbar nur den Massstabsbereich berarbeiten, der gerade in der Zeichnung aktiv ist.