Montag, 9. September 2013

Map-Benutzername DB-seitig (Oracle) ermitteln

Um den aktuellen Map-Benutzernamen oder -ID über einen Trigger zu loggen, z.B. um die Bearbeitung eines Datensatzes zuordnen zu können, lässt sich folgende SQL Abfrage verwenden:

user_name := job3.gettbuser();

bzw.:

SELECT USER_MGMT.GETVALUE('LOGIN_ID')into user_id FROM dual;

Der Aufruf von Job3 funktioniert unabhängig davon, ob das Dokument job-aktiv ist oder nicht.


Map 2013, SP2.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen