Montag, 15. April 2013

CountryKit nachinstallieren - vorhandene Installationen werden gelöscht


Wer ein neues CountryKit für den AIA 2013 installiert wird vielleicht feststellen, dass bereits installierte CountryKits daduch gelöscht werden. Die Installationsrountine vom AIA prüft nicht, welche CountryKits bereits installiert sind und löscht vorhandene bei der nachträglichen Installation eines weiteren Countrykits ohne Nachfrage.
 
So passiert es:

1 - CK 1 herunterladen und nach C:\Temp entpacken
2 - AIA Installer aufrufen um CK zu installieren
3 - CK installieren
4 - C\:Temp leeren
5 - CK 2 herunterladen und nach C:\Temp entpacken
6 - AIA Installer aufrufen um CK zu installieren
7 - CK installieren
 
Ergebnis: CK1 ist im "Template" Ordner des AIA "verschwunden".
 
Wer allerdings seinen Temp Ordner nicht aufräumt (Schritt 4), wird das Problem nicht bemerken. Der AIA Installer merkt sich, von welchem Ordner aus er das letzte CK installiert hat. Findet er dort noch die entsprechenden XML Dateien, dann zeigt er diese bei Installation des neuen CK an - der Eindruck entsteht, der AIA erkennt welche CK schon installiert sind. Wahrscheinlich installiert er sie einfach nochmal. Um das Problem zu umgehen muss man also alle CK die man benötigt zur gleichen Zeit installieren. Nachinstallieren ist nicht ohne weiteres möglich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen